top of page
StockSnap_UM6NATPNVZ.jpg

HERZLICH WILLKOMEN BEIM

PROJEKT KOMPASS

WO JUNGE MENSCHEN UND WEGWEISENDE IDEEN ZUSAMMENFINDEN

UNSERE VISION

«Der steigende Druck und die Unsicherheiten der heutigen Zeit versetzen viele junge Menschen in Selbstzweifel, Angst, Stress und Orientierungslosigkeit.

Projekt Kompass bietet einen massgeschneiderten Rahmen damit junge Menschen zusammenfinden können, um ihren persönlichen Lebensweg zu entdecken sowie die dafür nötige Klarheit und innere Stärke zu gewinnen, damit sie für die Herausforderungen und Abenteuer des Lebens bereit sind.

Start: Info
photo-1443724700460-763f42d9d6ab.jpg
220807_Themenübersicht-Grafik neue Website Bild.png
INHALTE

Aus dem langjährigen Feedback-Prozess haben sich sechs Haupt-Themen herauskristallisiert, die junge Menschen auf ihrem Lebensweg besonders stärken. Das Herzstück der jahrelangen Nischentätigkeit bildet dabei der untenstehende

Projekt Kompass-Leitfaden.

"Nicht Menschen haben Ideen, Ideen haben Menschen."

- C. G.  Jung

Seit 2018 brennen wir für eine Idee.

Die Vision, dass junge Menschen zusammenkommen und sich gegenseitig im Leben und bei wichtigen Fragen unterstützen begeistert uns tagtäglich.

Seit 2019 organisieren wir im regelmässigen Rhythmus wissenschaftlich fundierte Psychologie-Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene.

Im Fokus stehen dabei die professionelle Wissensvermittlung und die Plattform zum individuellen zwischenmenschlichen Austausch.

Dank dem Feedback aus hunderten von kostenlosen Workshop-Stunden und weit über tausend Workshop-Teilnahmen durften wir einen Erfahrungsschatz sammeln, der uns dabei half herauszufinden, was junge Menschen tiefgründig und nachhaltig stärkt.

«Der David steckte von Anfang an in dem Marmorblock. Ich habe nur entfernt, was nicht dazu gehörte.» - Michelangelo

 

Projekt Kompass legt grossen Wert auf massgeschneiderte Inhalte, die junge Menschen dabei unterstützten, das erworbene Wissen und die dazugehörigen Fertigkeiten erfolgreich und praxisnah im Alltag umzusetzen.

Dabei werden die wichtigsten Inhalte eines Psychologie-Studiums in aufbauenden, ressourcenorientierten und vernetzten Vorträgen sowie vertiefenden Übungen zusammengefasst.

Tiefgreifende Veränderungen werden dadurch erreicht, dass in der Sprache der jungen Menschen zentrale Lebensfragen und Ideen thematisiert werden.

Im Rahmen unseres Qualitätsanspruches stehen die individuellen Bedürfnisse, Fragestellungen und Anliegen der jungen Teilnehmer/innen im Vordergrund. Dabei ist es uns ein grosses Anliegen die Gruppe in ihrer Lebenswelt abzuholen. 

Die fantastischen Synergien und positiven Dynamiken die aus dem gegenseitigen Austausch der Teilnehmer/-innen entstehen, verstärken den Wachstumsprozess darüber hinaus in einmaliger Weise.

pexels-stijn-dijkstra-2659475.jpg

Selbstkenntnis: Mich kennenlernen.

«Den inneren Kompass entdecken.»

  • Thematisierung der persönlichen Lebensgeschichte und der Identitätsbildung

  • Übungen und Werkzeuge zum Kennenlernen der Persönlichkeits-Struktur, Potentialen, Bedürfnissen, Emotionen und Motivationen

  • Leitfaden zur detaillierten Stärken-Analyse und deren Integration im Lebensalltag, im Beruf und in der persönlichen Zukunftsgestaltung

  • Leitfaden zur detaillierten Schwächen-Analyse und zum konstruktiven Umgang mit entsprechenden Herauforderungen

  • Werte- und Zielarbeiten für ein persönliches Lebens-Design

  • Umgang mit Chancen und Gefahren im Rahmen der Persönlichkeitsarbeit

Selbstwertgefühl: Mir vertrauen und mich annehmen.

«Der eigenen Kompass-Nadel vertrauen und sich auf die Reise freuen.»

  • Stärkung des Immunsystems der Psyche sowie der Beziehung zu sich selber

  • Aufbau von Selbstfürsorge, Selbstwirksamkeit und Selbstvertrauen

  • Abgrenzungs-Thematik und Umgang mit gesunden Grenzen

  • Umgang mit emotionalen Entscheidungen und Selbstsabotage-Tendenzen

  • Vorgehen bei Veränderungsprozessen und Schwierigkeiten (Rollen, Erwartungshaltungen, Selbstkritik)

  • Förderung der Selbstbehauptungs- und Selbstannahme-Fähigkeiten sowie bewusster Umgang mit Verantwortungen im Leben

pexels-hassan-ouajbir-1535288.jpg
backpack1.jpg

Erfolgsfaktoren für den Lernprozess und die Potentialentfaltung: Mich erfolgreich entfalten.

«Die richtige Ausrüstung in den Rucksack packen.»

  • Umgang mit Leistungsdruck und Prüfungs-Stress/-Angst

  • Pareto-Prinzip und die wichtigen Faktoren im Beruf und im Alltag

  • Aufbau von guten Gewohnheiten und Abbau von schlechten Gewohnheiten

  • Methoden gegen das Prokrastinieren

  • Individuelle Laufbahn-Entscheidungen treffen

  • Übergangs- und Veränderungsprozesse im Berufsleben

Menschliche Beziehungen und Kommunikation: Mein Umgang mit Menschen.

«Die richtigen Weggefährten finden.»

  • Einführung in die psychologische Natur von Beziehungen und der dazugehörigen Kommunikation

  • Zahlreiche Hilfsmittel und Tipps aus der Psychotherapie zur erfolgreichen und bedürfnisorientierten Gesprächsführung

  • Umgang mit anspruchsvollen Situationen (Emotionen, Konflikte, Streit, Missverständnisse, Grenzüberschreitungen)

  • Skills-Training in Form von Beispielen, Übungen oder Rollen-Spiele

  • Offene Gesprächsrunden zum Austausch, persönlichem Ausdruck und Perspektivenwechsel

javier-allegue-barros-Kr3Ls8Tw8h4-unsplash.jpg
jon-tyson-YtYNavix3pw-unsplash (1).jpg

Mentale Gesundheit: Mein Werkzeugkasten zur Prävention von psychischen Krankheiten.

«Die Gefahren der Reise erkennen und minimieren.»

  • Allgemeine Einführung in das Thema zur Mentalen Gesundheit und der Prävention von psychischen Krankheiten

  • Thematisierung verschiedenster psychischer Krankheitsbilder (ausgerichtet an den Fragen und Anliegen der Teilnehmer/-innen)

  • Überblick zum unterstützenden Umgang mit eigenen Gefühlen und Bedürfnissen

  • Möglichkeiten zur ganzheitlichen Ressourcenaktivierung der Teilnehmer/-innen

  • Hilfreiche Werkzeuge zur Prävention diverser psychischer Krankheitsbilder (Depression, Angststörungen, Zwänge, Belastungsreaktionen, Verhaltensstörungen mit Süchten usw.)

  • Offene und diskrete Frage- und Gesprächsrunden

Mentale Stärke und Resilienz: Mein erfolgreicher Umgang mit Stress und Belastungen.

«Sich für die Herausforderungen der Reise stärken.»

  • Allgemeine Einführung in das Thema der psychologischen Widerstandsfähigkeit

  • Anwendungsgebiete der Resilienz

  • Hilfsmittel bei Stress und Belastungen

  • Zahlreiche psychologische und therapeutische Werkzeuge, die zur mentalen Stärke beitragen und den erfolgreichen Umgang mit negativen Gedanken ermöglichen

  • Faktoren, die resiliente Menschen auszeichnen und was man von ihnen lernen kann

photo-1470138831303-3e77dd49163e.jpg

Möchtest Du kostenlos unser Selfcare-Tool erhalten, um in Deine Stärke zu kommen?

Dann melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!

Ausserdem werden wir Dich über unsere nächsten öffentlichen Anlässe informieren und Du erhältst unsere Blogbeiträge zwei Wochen vor allen anderen.

Eine Abmeldung ist jederzeit wieder unkompliziert möglich.

Vielen Dank für deine Anmeldung!

ANGEBOTE

Wir bieten sowohl für Institutionen und Organisationen als auch für private Veranstalter/-innen unterschiedliche Formate an. Alle oben beschriebenen Inhalte können flexibel in unterschiedlichen Vertiefungsgraden, Ausführungen, Perspektiven und Formaten behandelt und vermittelt werden. Wir konzipieren auch – frei nach Ihrem Wunsch – massgeschneiderte und speziell für Ihre Situation oder Fragestellung ausgerichtete Psychologie-Angebote an. Unsere Veranstaltungen richten sich hauptsächlich an Oberstufen-Schulen, Gemeinden, Jugendtreffs, Vereine, Firmen oder Kirchengemeinden/Pfarreien. Spezialisiert haben wir uns auf ein breites Zielpublikum von jungen Menschen, wobei wir besonders viel Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 16 und 30 Jahren haben.

Zusammengefasst bieten wir Ihnen massgeschneiderte und individuelle Lernprogramme an, die in den nachfolgenden Formaten durchgeführt werden können:​

WhatsApp Image 2022-07-24 at 10.48.05 (1).jpeg

Vorträge (ca. 1-2 Stunden Inhalt, Klassische Präsentation)​

Beispiele: 

  • Vortrag über psychische Krankheiten, deren Erkennung und Behandlungsmöglichkeiten

  • Vortrag zum Umgang mit Prüfungsangst, Stress und Leistungsdruck

  • Vortrag zur erfolgreichen Gestaltung von Beziehungen und dem Umgang mit schwierigen Kommunikations-Situationen (Streit, Mobbing, Trennung

20190809_125840 verkleinert.jpg

Workshops (ca. 3-5 Stunden Inhalt, Interaktiver Workshop mit Übungen und Kleingruppengesprächen)

Beispiele:

  • Thema «persönliche Stärken und Schwächen» inklusive Umgang im Alltag

  • Thema «Aufbau von guten Gewohnheiten und dem Umgang mit schlechten Gewohnheiten»

  • Thema «Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und dem Umgang mit negativen Gedanken»

  • Thema «Persönliche Grenzen und Abgrenzung»

WhatsApp Image 2022-07-24 at 10.48.05 (5).jpeg

Tages- / Mehrtages-Projekte / Projektwochen (1-7 Arbeitstage Inhalt, interaktive und tiefgreifende Module)

Beispiel:

  • Projektwoche zum Thema «Selbstkenntnis» mit zahlreichen Inputs, Übungen und Gruppendiskussionen zu Themen wie «Eigene Persönlichkeit, Identitätsfragen, Lebenserfahrungen, Stärken / Schwächen, Zukunftsgestaltung, Ziele und Werte».

  • Begleitung von Firmungen oder Konfirmationen zu individuellen Lebensthemen je nach Motto oder Wunschthemen

Rückenwindworkshop September 2020 Grosse Gruppe_edited.jpg

Freifächer (im Lektionen-Modus)

Beispiel:

  • Lektionen zu unterschiedlichen Themen rund um lebensbezogene Fragen und Anliegen der Schülerinnen und Schüler oder je nach Wunsch der verantwortlichen Entscheidungsträger

Symbolbild Projekt Kompass Webinar klein.png

Digitale Vorträge / Workshops via Zoom

Beispiel:

  • Einführungsveranstaltungen zu Themen wie «mentale Stärke», «Umgang mit schwierigen Entscheidungen» oder «erfolgreicher Start in einen neuen Lebensabschnitt wie Berufseinstieg»

P1050676.jpg

«Walk & Talk» Angebote in der Natur (Themen-Spaziergänge)

Beispiel:

  • Neujahres-Fackel-Spaziergang zum Thema «Persönliche Veränderungen und Zukunftswünsche»

  • Wahrnehmungs-Spaziergang zum Thema «Körperempfindungen, eigene Gefühle und Bedürfnisse»

  • Wanderung zum Thema «Orientierung auf dem eigenen Lebensweg»​

Start: Programme
WhatsApp Image 2022-07-24 at 10.48.05 (4).jpeg
Mastermind Angebot

Mastermind-Gruppe

Konzept:

Willkommen in der Mastermind-Gruppe!

"Die wahre Power einer Gruppe anzapfen" 

Schon Napoleon Hill wusste, dass wenn man wirklich wichtige Erkenntnisse über die eigene, persönliche Zukunft haben möchte, die Synergien einer eingespielten Gruppe unerlässlich sind. 

Das Mastermind-Prinzip ist eine bewährte Methode, wobei sich eine Gruppe von Teilnehmer/-innen regelmässig trifft und gemeinsam die konkreten Anliegen, Fragen und Ziele der einzelnen Gruppenmitglieder besprochen werden können.

Ganz nach dem Motto: Wo mehrere Menschen zusammenkommen, kann man sich gegenseitig unterstützen, beraten, motivieren sowie Inputs, Feedback und Raum für persönliches Wachstum geben. 

Wir glauben an eine Zukunft in der regelmässige Gespräche in einem begleiteten Rahmen eine Kleingruppe von Menschen miteinander und aneinander wachsen lässt.

Unser Angebot:

  • Teilnehmer: Maximal 5 motivierte und engagierte junge Menschen (18-35 Jahre)

  • Kosten: Total für 12 Abende (jeweils ca. 90 Minuten) mit 1-2 Moderatoren = CHF 192.- (pro Abend CHF 16.-)

  • Eine regelmässige und engagierte Teilnahme wird erwartet.

  • Wir führen eine Warteliste für den nächsten Durchgang (Daten werden mit Interessierten festgelegt). Dazu bitte das untenstehende Formular ausfüllen und als Nachricht "Warteliste Mastermind" ergänzen. 

KONTAKT

Für detaillierte Informationen zu den Inhalten und Angeboten sowie für unverbindliche Offerten wende Dich bitte an "info@projekt-kompass.ch" oder nutze untenstehendes Kontaktformular. 

Kontaktforumluar:

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme! Wir melden uns in Kürze. 

Start: Jetzt anmelden
Start: Über uns
Neues_Titelbild_PK.jpg

ÜBER UNS

 

«Das Schiff ist im Hafen am sichersten. Dafür wurde es aber nicht gebaut.» - John Augustus Shedd

 

Nach Jahren intensivster Gespräche mit jungen Menschen war klar: Etwas muss sich ändern.

Nimmt man sich die Zeit und schaut hinter die Fassade vieler junger Menschen wird schnell ersichtlich, wie es ihnen im Digitalisierungs- und Leistungszeitalter wirklich geht. Als wäre die kollektive Einsamkeit (Generation «Gemeinsam-Einsam») nicht belastend genug, verschärft sich die Ausgangslage durch die omnipräsente digitale Vergleichskultur (Generation Schein-statt-Sein). Die Konsequenz zeigt sich immer deutlicher: Junge Menschen fehlt es an Stabilität, Orientierung, Anlaufstellen und einfachen, ermutigenden sowie aufrichtigen Gesprächen.

 

Im verregneten und dunklen Helsinki im November 2018 wurde aus dieser Erkenntnis heraus Projekt Kompass gegründet. Mit der Absicht ein präventives, psychologisches Angebot für junge Menschen aufzubauen, wurden die hilfreichsten und wichtigsten psychologischen Konzepte eines ganzen Psychologie-Studiums so umgeschrieben und zusammengefasst, dass sie «einfach-verdaubar» und im lockeren Rahmen in Kleingruppen thematisiert werden konnten.

Die Idee, für junge Menschen einen Rahmen für tiefgründige Gespräche und Übungen zu psychologischen Themen anzubieten, stellte sich als sehr wertvoll heraus. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen entdeckten wieder, dass sie stärker als die Herausforderungen in ihrem Leben sein können und dass es viele Gleichaltrige gibt, die sich gerne gegenseitig unterstützen und helfen wollen. Erstaunlich war es dabei festzustellen, wie wenig es eigentlich wirklich braucht, damit sich junge Menschen nachhaltig selber stärken konnten.

 

Aus den jahrelangen Erfahrungswerten der bisherigen Präventions-Workshops ist Projekt Kompass nun am Punkt, wo wir diesen «positiven Spirit» möglichst vielen jungen Menschen zur Verfügung stellen wollen. Deshalb bieten wir unsere Erfahrungswerte in verschiedenen Formaten nun Institutionen und Organisationen an.

 

Die präventive Unterstützung von jungen Menschen durch psychologische Angebote ist unsere grösste Leidenschaft und eine Herzensangelegenheit. Unser schönster Lohn sind die inspirierten, jungen Gesichter und deren Funkeln in den Augen.

TEAM

Lernen Sie uns kennen

saemi.jpg

Samuel Felder

Gründer Projekt Kompass

Konzipierung der Veranstaltungsinhalte

Workshop-Leiter

Psychologe M.Sc. (Schwerpunkte: Klinische Psychologie und Sozialpsychologie)

In fortgeschrittener Ausbildung zum Fachpsychologe für Psychotherapie

 

Psychologische Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (2017-aktuell)

Psychologische Psychotherapie, stationär und ambulant (2019-aktuell)

elmi.jpg

Elmar Walthert

Assistenz Projekt Kompass (2019-2020)

Workshop-Leiter

(ab 2021-aktuell)

Zertifizierter Ordnungs-Coach FdL (ab 2021-aktuell)

Hotelier / Gastronom SHL Luzern (ab 2022-aktuell)

fabian.jpg

Fabian Müller

IT-Support Projekt Kompass (ab 2019)

Informatiker M.Sc. (ETH Zürich)

«Frage Dich nicht was die Welt braucht. Frage Dich, was Dich lebendig macht, und dann geh hin und tu das Entsprechende. Denn die Welt braucht nichts so sehr wie Menschen, die lebendig geworden sind.»

- John Eldridge

bottom of page